Der A1 Guru optimiert und pflegt Ihre bestehende Smart Home Lösung bei Bedarf alle 12 Monate – bei Ihnen zu Hause, wenn Sie möchten. Der A1 Guru überprüft unter anderem das Smart-Zubehör, die Verbindung zum A1 Smart Home Gateway und die Einstellungen in der A1 Smart Home App. Es gelten die A1 Guru Servicebedingungen. 1.3. Bitte füllen Sie die Pflichtfelder im Bestellformular vollständig und wahrheitsgemäß aus. Wir können die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen überprüfen und Sie bitten, Nachweise vorzulegen – ihrer Identität, Ihrer Rechtsfähigkeit sowie Ihrer Unterschrifts- oder Vertretungsbefugnis, z. B. amtlicher Lichtbildausweis, Aufenthaltsurkunde, Vollmacht. Für den Vertragsabschluss müssen Sie uns innerhalb Österreichs eine Serviceadresse und eine Rechnungsadresse, ein österreichisches Bankkonto und, falls im Preisplan entsprechend vorgesehen, ein schriftliches Lastschriftmandat zur Verfügung stellen. Die Mindestvertragslaufzeit und die Kündigungsfrist sind immer in Ihrem Vertrag festgelegt. In der Regel finden Sie sie auch auf der letzten Seite Ihrer Rechnung unter “Wichtige Informationen zu Ihren Vertragslaufzeiten”. Was passiert, wenn ich weiterhin Rechnungen erhalte, obwohl ich meinen Vertrag gekündigt habe? Wenn Sie sich über Ihre Vertragsbedingungen nicht sicher sind, wenden Sie sich an Ihren Anbieter.

Sofern nichts anderes vereinbart ist, ergibt sich der Umfang der Gebührenanpassungen aus dem Anteil der Veränderung des jährlichen VPI für das letzte Kalenderjahr vor der Anpassung im Vergleich zum jährlichen VPI für das vorletzte Kalenderjahr vor der Anpassung (Basis des Index: Jahres-VPI 2015 = 100). Wir werden keine Schwankungen von 2% (Schwankungsbereich) im Vergleich zur Basis des Index berücksichtigen. Wird dieser Schwankungsbereich jedoch in den Folgejahren überschritten oder unterboten, werden wir die Gebühren vollständig anpassen. Der neue Wert stellt die neue Basis des Index für zukünftige Anpassungen dar. Aufgepasst: Nach Dem Ende der Mindestlaufzeit verlängern sich die meisten Verträge automatisch um 12 Monate. “Ich habe meinen Vertrag mit Telkom bereits im November 2016 offiziell gekündigt und sie belasten einfach mein Konto”, sagte ein Nutzer auf HelloPeter. Bei Kündigungen von TKS-Verträgen, ob mobil, zu Hause oder im Internet, müssen Sie eine einmonatige Kündigungsfrist leisten. Unabhängig davon, ob Sie Ihre Kündigung am ersten oder letzten Tag eines Monats einreichen, tritt die Kündigung immer am Ende des folgenden Monats in Kraft. 1.2. Das Vertragsverhältnis wird nach Registrierung des jeweiligen A1 Smart Home Pakets ihrerseits und nach Bestätigung der Registrierung durch A1, spätestens jedoch nach Erbringung unseres Dienstes, festgestellt. Schaltpakete sind nur mit Zustimmung von A1 und zu den Bedingungen/vorbehaltlich der zum Zeitpunkt des Wechsels registrierungspflichtigen Pakete möglich.

Nachdem einer ihrer Mitarbeiter darauf aufmerksam gemacht hatte, entschieden sich die Leute von MyBroadband, Telkom und ihre scheinbar automatische Vertragsverlängerungspolitik genauer unter die Lupe zu nehmen. 1.1. Wir schließen Verträge ausschließlich auf der Grundlage unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen ab. Ihre abweichenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten nur, wenn wir ihnen ausdrücklich schriftlich zustimmen. Einzelvereinbarungen sind schriftlich (Unterschrift) zu treffen. Informelle Erklärungen unserer Mitarbeiter (auch per E-Mail) haben keine Wirkung. Vertragsänderung im gegenseitigen Einvernehmen: A1 kann auch Änderungen mit dem Kunden vereinbaren. Mindestens einen Monat vor Inkrafttreten der vorgeschlagenen Änderungen erhält der Kunde ein Angebot zur Vertragsänderung im gegenseitigen Einvernehmen schriftlich (auch per E-Mail an die notifizierte Adresse), z.B. auf der Rechnung ausgedruckt oder der Rechnung beigelegt. Dies muss alle Änderungen enthalten. Auch wenn A1 nur einen Teil einer Vertragsklausel ändert, sendet A1 dem Kunden die gesamte neue Vertragsklausel.

Category : Uncategorized